Abgeschlossene Dissertationen

PromovierteProjekt
Dr. phil. Stephan Marti
Schulentwicklung und 'lose Kopplung'
Dr. phil. Benno Rottermann
Sozialisation von Jugendlichen in geschlechtsuntypischen Berufslehren
Dr. phil. Jonas SteigerMigrationsbedingte Heterogenität im Sportunterricht
Dr. phil. Susann Täschler
Vaterfiguren: Die Entwicklung der dokumentarischen Filmanalyse für die erziehungswissenschaftliche Untersuchung generativer Verhältnisse im Schweizer Spielfilm von 2000-2014
Dr. phil. Martin Schaub
Das Rütli - ein Denkmal für eine Nation? Zur Dynamik des kollektiven und individuellen Umgangs mit dem Rütli als Denkmal, Mythos und Ritual seit der Bundesstaatsgründung
Dr. phil. Jolanda VoglerProfessionelle Entscheidungen in kritischen Situationen des Sportunterrichts (PCK 2.0) - Eine qualitativ-empirische Untersuchung zum fachdidaktischen Wissen von Lehrpersonen
Dr. des. Cornelia DinslederLehrkooperation und Schule als Organisation
Dr. des. Sabrina Lisi

Akademische Resilienz

Dr. phil. Robin SchmidtICT-Professionalisierung und ICT-Beliefs. Professionalisierung angehender Lehrpersonen in der digitalen Transformation und ihre berufsbezogenen Überzeugungen über digitale Informations- und Kommunikationstechnologien (ICT).
Dr. des. Raffaella Esposito

Allgemein- versus Berufsbildung als Vorbereitung auf tertiäre Gesundheitsausbildungen -  andersartig, aber gleichwertig?

Dr. des. Sandra Hafner

Zugangswege zur Primarlehrer/innenbildung in der Schweiz. Eine konventionensoziologische Analyse zur Bedeutung von Fachmittelschule und Gymnasium.

Dr. des. Astrid BieriKindheit in Knechtschaft: verdrängen oder anerkennen? Lebensgeschichten ehemaliger Verdingkinder mit Fokus auf ihre Ressourcen
Dr. des. Stefanie WyssLinguistische Einheiten in Schreibbursts Eine Untersuchung zu Formulierungsprozessen von Primarschüler*innen