/ Info / Olivia de Graaf

Die IBW-Webseite im neuen Gewand

Die IBW-Webseite im neuen Gewand

Das Bild zeigt die neue Webseite während der Bearbeitungsphase.

Die Webseite des Instituts für Bildungswissenschaften tritt ab Mitte Dezember im neuen Corporate Design der Universität Basel auf.

Im Rahmen der Migration aller dezentralen Webseiten der Universität Basel in das neue Corporate Design per Ende 2017 erscheint auch die Webseite des Instituts für Bildungswissenschaften (IBW) ab Mitte Dezember im erfrischenden Mint-Look. Die Planung der neuen Webseite began bereits im Frühling dieses Jahres, unterstützt  von einer easyWeb-Schulung des Administrativpersonals im August und gefolgt von der detaillierten Konzeption und Umsetzung der Webseite seit Oktober durch eine IBW-interne Arbeitsgruppe.

Das IBW, welches vom Direktor Prof. Dr. Hans-Ulrich Grunder und seinem Stellvertreter Prof. Dr. Stefan D. Keller in Zusammenarbeit mit der Geschäftsführerin Karine Jonnard geleitet wird, nutzt die Gelegenheit des neuen Webauftritts, um Studieninteressierten und Studierenden des Masterstudiengangs Educational Sciences sowie des Doktorats in Bildungswissenschaften und des Doktoratsprogramms Fachdidaktiken die gesuchten Inhalte übersichtlich und schnell verfügbar zu machen. So enthält die neue Webseite beispielsweise Tools, worin Studierenden wichtige Hilfsmittel und Beratungsangebote für das Studium präsentiert werden. Zudem wird das ebenfalls neue und attraktive Doktoratsprogramm Fachdidaktiken unter der Leitung von Prof. Dr. Stefan Keller und koordiniert durch Dr. Ursula Stohler im Detail vorgestellt. Im Januar 2018 werden im Menupunkt ‚Forschung‘ des Weiteren die Forschungsprojekte von Mitgliedern der Gruppierungen I und II sowie Angebote zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses publiziert. Aktuelle Anlässe sowie erziehungswissenschaftliche und fachdidaktische Konferenzen und Summer Schools werden künftig unter ‚Veranstaltungen‘ präsentiert. Unter ‚Aktuelles‘ hält das IBW die Öffentlichkeit über spannende Neuigkeiten aus Studium und Forschung auf dem Laufenden.

Feedback und Hinweise zur neuen Webseite nehmen wir gerne via bildungswissenschaften@unibas.ch entgegen.