Transversale Kompetenzen

Das Institut für Bildungswissenschaften bietet den Doktorierenden Kurse zur Stärkung transversaler Kompetenzen an. Die Kurse unterstützen während der Promotionsphase und bereiten auf die Forschungs- und Berufskarriere an Pädagogischen Hochschulen oder Universitäten vor. Mittels Umfragen wird das Angebot auf die Bedürfnisse der Doktorierenden abgestimmt.

Zu den transversalen Kompetenzen gehören beispielsweise das wissenschaftliche Schreiben in unterschiedlichen Sprachen, Präsentations- und Moderationstechniken, Verhandlungs- oder Führungsstrategien, Arbeitsorganisation, Projektmanagement oder spezifische ICT-Kenntnisse. Zusammengefasst bietet das Institut Kurse in folgenden Bereichen:

  • Wissenschaftliches Handwerk
  • Schreiben und Publizieren
  • Professionelle Selbstkompetenz
  • Kommunikation
  • Karriere und Innovation

Das institutsinterne Angebot wird durch jenes von GRACE und weitere Dienste der Universität Basel ergänzt.

Aktuell

Wissenschaftskommunikation

HS 2022 - Kommunikation

Out of the Box! Visualize Your Education Science

Wissenschaftliches Handwerk

HS 2022 - Wissenschaftliches Handwerk

Der R "Werkzeugkoffer" - Eine Einführung in Datenanalyse mit R

Wissenschaftliches Handwerk

HS 2022 - Wissenschaftliches Handwerk

Applied Mixed Methods Research

Schreiben und Publizieren

FS 2023 - Schreiben und Publizieren

Schreibretraite

Vergangen

KursSemester
SchreibretraiteFS 2022
Literaturrecherche für Systematic Reviews - hands-onFS 2022
Einführung in R für Nutzer*innen von SPSSFS 2021
Medien- und PräsentationstrainingHS 2021
Writing for Research in Educational SciencesHS 2020
Basic Statistics and Hands-On Analysis with RHS 2020
Presentation SkillsHS 2019
Academic Writing in English for Doctoral Students in Educational FieldsHS 2018

Wissensorganisation und -entwicklung: Fachdidaktische Forschung in der internationalen Wissenschaftscommunity

FS 2018
DatenmanagementHS 2018
Wissenschaftliches SchreibenHS 2017